All in für Selbstleser

Die Schlacht von Karlawatsch: Es ist Krieg

Wie beschreibt man Krieg ohne Kinder (die ihn nicht selbst erlebt haben) fassungslos über seine Brutalität zu hinterlassen und das Geschehen gleichzeitig durch ihr Auslassen nicht zu verharmlosen?! Heinz Janisch und Aljoscha Blau haben ein großartiges Buch erschaffen, das genau diese unglaubliche Leistung vollbringt. Feinfühlig, eindringlich und zeitlos könnte „Die Schlacht von Karlawatsch“ überall stattgefunden haben (oder stattfinden).

Wie viel wärmer ist 1 Grad? – Klima und Klimawandel erklärt für Kinder

Wo ist der Unterschied zwischen Klima und Wetter? War das Klima auf der Erde immer dasselbe? Gibt es überall auf der Welt Jahreszeiten? Schon mal von der “Kleinen Eiszeit” gehört? Wie verändern wir Menschen das Klima? Das spannend und informativ von Kristina Scharmacher-Schreiber geschriebene und von Stephanie Marian wundervoll verständlich illustrierte Sachkinderbuch eignet sich schon, um Fragen von Vorschulkinder zu beantworten – und für Dino-Fans ist auch was dabei ;-)

Das Wetter erforschen mit Tinybop

Passend zum Jahreszeitenwechsel begeistert sich mein Sohn gerade für die Wetter-App von Tinybop. Besonders das Wind-Kapitel hat es ihm angetan. Dort kann man nämlich so starken Wind erzeugen, dass (Wirbel-)Stürme entstehen. Die App ist angenehm unaufgeregt gestaltet und lädt ohne große Vorgaben zum Entdecken ein. Wischen erzeugt Wind und Wolken, Tippen lässt Regenwolken und Schneeflocken entstehen.

Pflanzen und Bäume bestimmen mit Kindern

Geht euch das auch manchmal so? Da entdeckt man eine Blume am Wegrand und plötzlich fällt einem auf, dass man gar nicht weiß, wie die heißt? Oder der eine Baum, den man schon hundert Mal gesehen hat. Ich mag es ganz allgemein, wenn ich den Dingen Namen geben kann. Und gerade jetzt im Frühling schlüpft quasi an jeder Ecke etwas, das nach einem Namen schreit. Deshalb hab ich jetzt mal Bücher zum Thema gesucht. Und (nicht nur), aber ganz viele wundervoll illustrierte beim Gerstenberg-Verlag gefunden.