Tatütata … Polizei und Feuerwehr als Wimmel-App

Tatütata … Polizei und Feuerwehr als Wimmel-App

Wimmelwelten zum Anfassen sind die Apps von Wonderkind. Ganz besonders heiß geliebt ist bei uns die App "Tatütata – Feuerwehr und Polizei". Es stehen zwei Szenen zur Auswahl, sie können passend zur Jahreszeit (über die "Einstellungen") sommerlich oder winterlich eingestellt werden. Einmal geht es um die Feuerwehr, die ausrückt, wenn die braun gefleckte Kuh in den Teich fällt oder der obere Stock des gelben Hauses brennt (allerdings erst nachdem die Bewohner außer Haus sind). Sie rettet die Katze vom Baum und holen einen umgestürzten Baum ab. Und wenn am Christbaum nicht nur die Kerzen brennen, steht auch ein Feuerwehrmann bereit. (Im Sommer ist es übrigens der Grill, dessen Flammen zu hoch werden.)

Die braun gefleckte Kuh wird aus dem See gerettet

Die braun gefleckte Kuh wird aus dem See gerettet

Feuerwehreinsatz beim brennenden Haus

Feuerwehreinsatz beim brennenden Haus

Die zweite Szene zeigt einen Stadtplatz. Ein Polizist regelt den Verkehr an der Kreuzung, Bodyguards bewachen einen Hoteleingang. Ein berittener Polizist trabt auf einem braunen Pferd durch die Straßen, eine Ganovin guckt frech über den Bildschirmrand… Tippt man den an der Laterne schlafenden Polizisten, kugelt er um; der Superheld hebt ab; der berühmte Hotelgast steigt in eine Limousine ein, der berittene Polizist trabt los. 

Der Polizei und Feuerwehr helfen ohne Druck

Die Musik und Geräusche sind sehr zurückhaltend und selbst bei hoher Lautstärke nicht ohrenbetäubend. Die Illustrationen und Abläufe wurden liebevoll gestaltet, außerdem gibt es keine Aufgaben, die "richtig oder falsch" erledigt werden müssten und damit gerade für Kleinkinder keinen unnötigen Druck erzeugt. Die App ist zudem werbefrei (deshalb auch nicht kostenlos), also nein, von meiner Seite gibt's nichts zu meckern.

"Tatütata: Wimmel-App"*
von Wonderkind
für iPhone und iPad, ca. 4,50 Euro
für Android, ca. 3 Euro


Alles im Blick: Buchstaben

Alles im Blick: Buchstaben

Hier kommt keiner durch! – Ein Wimmelbuch über Grenzen

Hier kommt keiner durch! – Ein Wimmelbuch über Grenzen